Hofladen Luisenhof - Willkommen

Sauerkraut - der Fitmacher für den Winter

Endlich erhalten Sie im Hofladen wieder unser selbst eingeschnittenes Sauerkraut (aus eigenem Frühkraut) in verschiedenen Gebinden.

Sauerkraut ist durch Milchsäuregärung konservierter Weiß- oder Spitzkohl.

Frisches Kraut wird ohne Strunk in feine Streifen geschnitten. Lage für Lage wird Salz zugefügt und die Pflanzenzellen mit einem Krautstampfer zersprengt, bis sich das typische "schmatzende" Geräusch einstellt, welches durch den ausgetretenen Zellsaft entsteht. Die Gärzeit dauert ca. vier bis sechs Wochen.  Während der gesamten Gärung darf keine Luft im Kohl verbleiben, auch deswegen muss der Kohl während der Gärung mit Gewichten gepresst werden.

Durch den hohen Vitamingehalt (besonders Vitamin C) ist Sauerkraut der Fitmacher für den Winter. Darüber hinaus ist es kalorienarm und fast fettlos.

 

 

 

 

 

 

Frisch vom Krautfeld, die Spitzkohlköpfe knackig und frisch

 

 

 

Die Kohlköpfe werden geputzt und vorbereitet zum Einschneiden

 

 

In einer großen Schneidmaschine werden die Köpfe ratz fatz fein geschnitten

 

Das ist Chefsache.....in großen Fässern wird das Kraut eingestampft, wie früher zu Omas Zeiten.

 

Durch reine Milchsäuergärung entsteht dann das leckere Sauerkraut.

 

 

Die Chefin beim einstreuen von Salz, genau dosiert und mit viel Feingefühl.

 

 

Ein Blick ins Krautfass... nach der Gärzeit wird das frische Sauerkraut abgefüllt und ist in verschiedenen Gebinden im Hofladen erhältlich.

 

 

 

 

Das Abfüllen in die bei uns im Hofladen erhältlichen Sauerkrauteimer erfolgt in Handarbeit.

 

 

Zu guter letzt erwartet Sie ein gesunder und köstlicher Genuss.

Wenn Sie nun nicht mehr Widerstehen können - kommen Sie zu uns auf den Luisenhof.

Im Hofladen finden Sie neben Kartoffeln aus eigenem Anbau auch andere köstliche Beilagen zum Kraut.

Zurück